Leo Tolstoi

Dieses Wasser, diese Berge, dieser Himmel...

Es ist der 7. Juli 1857. Sie kommen aus Russland und heissen mit vollständigem Namen Graf Lew Nikolajewitsch Tolstoi. In knapp zwei Monaten werden Sie 29, Sie sind noch nicht verheiratet und leben meist als Gutsherr in Jasnaja Poljana. Ihre Hauptwerke „Krieg und Frieden“ und „Anna Karenina“, mit denen Sie Weltruhm erlangen werden, sind noch nicht geschrieben. Es ist Ihre erste Reise in westeuropäische Länder, die vor allem pädagogischen Zwecken dienen soll.

Nach Stopps in Paris, Genf und Bern sind Sie in Luzern angekommen. Hier wimmelt es nur so von Touristen. Es sind vor allem die Engländer, die Sie mit ihrem steifen, hochnäsigen Auftreten etwas irritieren. Sie steigen im erst zwölf Jahre zuvor eröffneten Hotel Schweizerhof Luzern ab – dem besten Hotel am Platz.