28. Jan 2023

Das Luzerner Festivalhotel wird zum Märchenhotel. Am Samstag, 28. Januar 2023 erwartet Gäste von Klein bis Gross ein unterhaltsames Musikmärchen im Hotel Schweizerhof Luzern.

Mit Geige, Harfe, Laute, Salterio, Cello und Cembalo entführen das Ensemble «NeoBarock» und die Schweizer Erzählerin Jolanda Steiner in das Märchenland von Prinz Doremi und Prinzessin Fasola. Doch bevor Doremi, Fasola und ihr Kater Tido glücklich vereint sind, müssen Muskel-Tiere überlistet und Vögel befreit werden, damit sie wieder fröhlich singen können. Eine kindgerechte Parabel über den Wert der Freiheit und die verbindende Kraft der Musik.


Jolanda Steiner
Jolanda Steiner ist seit rund 25 Jahren professionelle Märchenerzählerin. Stimme, Mimik und Gestik sind ihre Instrumente. Sie schlüpft in unzählige Rollen und inszeniert Märchen als Ereignis. Für ihre Werke hat sie diverse Auszeichnungen erhalten. Sie entwickelt und konzipiert unter anderem zusammen mit dem Zürcher Kammerorchester jährlich neue Kinderkonzerte. Mit dem Blockflötenvirtuosen Maurice Steger ist sie mit ihrem selbst verfassten Musikmärchen «Tino Flautino» auf Tournee. Das Märchen «Prinzessin Fasola» hat sie exklusiv für NeoBarock geschrieben.


Musik von Heinrich Ignaz Franz Biber,
Johann Heinrich Schmelzer, François Couperin u.a.
Empfohlen ab 4 Jahren
 

Informationen
Kinder (unter 16): CHF 15.00
Erwachsene: CHF 35.00
Vorstellungen: 14.00 – 15.00 Uhr / 16.00 – 17.00 Uhr

 

Zum Vorverkauf

Samstag, 28. Jan 2023
14:00 Uhr - 17:00 Uhr
Hotel Schweizerhof Luzern
herbstherbst
arialarial
villavilla